Previous:

NS-Raubgut in Bibliotheken, Museen und Archiven: Viertes Hannoversches Symposium - Nazi loot in Libraries, Museums and Archives: Fourth Hanover Symposium, 9-11 May 2011

Laws, Policies and Guidelines
Events and Conferences

The conferrence is organised by the Gottfried Wilhelm Leibniz Library, the Lowe Saxony State Museum Hanover and Bergen-Belsen.  It is sponsored by the Federal Government for culture and media, and the Lower Saxony Ministry for Science and Culture.  It takes place on 9 and 11 May 2011 in the Landesmuseum Hannover , on 10 May 2011 in the Bergen-Belsen concentration camp.

There are no registration fees. Due to a limite on the number of participants, attendees are requested register by Monday, 11th April 2011 with their name, mailing address, and professional specialisation at: @ regine.dehnel gwlb.de .

The programme of the symposium is here.

Below  is a summary of the contributions with a short paper by each participant.  

Themenblock I: Exemplarische Exempla. Grundmuster von Aneignung, Raub und Vernichtung - Exemplary Exempla. Basic patterns of appropriation, robbery and destruction

Sammeln als Konsum – Die Verwaltung von NS-Raubgut in deutschen Bibliotheken (Collecting as a consumer - The management of Nazi loot in German libraries)  (Dr. Jürgen Weber; Weimar)
Kurzfassung (PDF)

Arbeiterbibliotheken in Thüringen (Workers' libraries in Thuringia) (Werner Schroeder; Oldenburg)
Kurzfassung (PDF)

Geraubte Bibliotheken der Arbeiterbewegung (Stolen libraries of the labour movement) (Ragnhild Rabius; Hannover)
Kurzfassung (PDF)

Ein „schlechtes Geschäft”: Der Dublettentausch der Bayerischen Staatsbibliothek mit der Bibliothek der SS-Schule Haus Wewelsburg (A bad deal - the double exchanges of the Bavarian State Library with the Library of SS-Schule Haus Wewelsburg) (Susanne Wanninger M.A. / Dr. Stephan Kellner; München)
Kurzfassung (PDF)

Provenienzforschung im Staatlichen Museum Schwerin und das Licht in den ungelösten Fällen: "Phoebus Apollo” (Provenance research in the State Museum of Schwerin and light in the unresolved case of the 'Phoebus Apollo') (Dr. Susanne Fiedler; Schwerin)
Kurzfassung (PDF)

Provenienzforschung am Landesmuseum Hannover (Provenance research at the Landesmuseum Hannover) (Dr. Claudia Andratschke; Hannover)
Kurzfassung (PDF)

Provenienzforschung in der Stadt Hannove (Provenance research in the city of Hannover) (Dr. Anette Baumann; Hannover)
Kurzfassung (PDF)

Provenienzforschung im Wilhelm-Busch-Museum Hannover (Provenance research in the Wilhelm-Busch Museum Hannover) (Ruth Brunngraber-Malottke; Hannover)
Kurzfassung (PDF)

Themenblock II: Das Schicksal von Sammlern und Sammlungen - The Fate of Collectors and Collections

Das Schicksal jüdischer Kunstsammler und -händler in München 1933–1945 (The fate of Jewish collectors and dealers in Munich 1933-1945)  (Horst Kessler; M. A. , Augsburg / Dr. Vanessa-Maria Voigt; München)
Kurzfassung (PDF)

Doppelt geraubt. Der Pariser Nachlass des Kunstkritikers Paul Westheim im Moskauer Sonderarchiv (Twice robbed: the estate of the Paris art critic Paul Westheim in the Moscow Sonderarchiv) (Dr. des. Ines Rotermund-Reynard; Paris)
Kurzfassung (PDF)

Bibliotheken im Exil – Stationen der Wanderschaft der Bibliothek des Breslauer Rabbinerseminar (Libraries in exile: stations of the wandering library of the Rabbinical Seminary of Breslau) (Dr. Yvonne Domhardt; Zürich)
Kurzfassung (PDF)

„The whole business is fantastic” – Die jüdische Bibliothek an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (The whole busines is fantastic - the Jewish library of the Johannes Gutenberg University Mainz) (Prof. Dr. Andreas Lehnardt; Mainz)
Kurzfassung (PDF)

Wer, was, woher, wohin. Geographie des Nazi-Kunstraubs in Polen und verschiedene Ausfuhrwege der konfiszierten Kulturgüter (Who, what, where, when - geography of Nazi art looting in Poland and various export routes of confiscated art)(Nawojka Cieslinska-Lobkowicz; Starnberg / Warschau)
Kurzfassung (PDF)

Das Schicksal der Museumsbestände Lettlands im Zweiten Weltkrieg (unter besonderer Berücksichtigung der Tätigkeit des Einsatzstabes Reichsleiter Rosenberg) (The fate of museum collections in Latvia (with special reference to the activities of the ERR)( Rasa Parpuce; Riga)
Kurzfassung (PDF)

Themenblock III: Die Faszination des Möglichen - The Fascination of the Possible

"Die Faszination des Möglichen”: Die Beteiligung von Prof. Dr. Dagobert Frey / Universität Breslau und von Prof. Dr. Otto Kletzl / Reichsuniversität Posen am NS-Kulturraub im besetzten Polen in der Zeit des Zweiten Weltkrieges (The fascination of the possible: The participation of Prof. Dr. Dagobert Frey of Breslau University and Prof. Dr. Otto Kletzl of Reich University of Prussia on Nazi cultural robbery in occupied Poland during World War II) ( (Dr. Sabine Arend; Berlin)
Kurzfassung (PDF)

Walter Frenzel und die ethnographische Sammlung Lodz (Walter Frenzl and the ethnographic collection of Lodz)  (Judith Schachtmann; Dresden)
Kurzfassung (PDF)

Die Göttinger Ethnographische Sammlung Lódz als Zeugin polnischer und deutscher Zeitgeschichte (The Goettinger ethnographic collection of Lodz as a witness to Polish and German history) (Beate Herrmann; Göttingen)
Kurzfassung (PDF)

Die Universitätsbibliothek Göttingen in den Jahren 1933 bis 1950 (The University Library of Goettingen in the years 1933-1950) (Dr. Juliane Deinert; Göttingen)
Kurzfassung (PDF)

Krause Geschäfte. Zur Erwerbungspolitik des Deutschen Seminars der Universität Göttingen 1939–1945 (The acquisition policy of the German faculty of the University of Goettingen 1939-1945)  (apl. Prof. Dr. Frank Möbus; Göttingen)
Kurzfassung (PDF)

Themenblock IV: Maß- und grenzenlos: Facetten des Raubs - Limits and Limitlessness: Aspects of Looting

Raubgut aus nicht-jüdischem französischem Besitz in der Marburger Universitätsbibliothek (Looted works from non-Jewish French owners in the University Library of Marburg) (Corinna Felsch; Marburg)
Kurzfassung (PDF)

Die „Sonderaktion Heß” 1941: Beschlagnahmung und „Verwertung” von Buchbeständen der „Grenzwissenschaften” ('Special Action Hess', 1941, seizure and recovery of books in the sciences)(Uwe Schellinger; Freiburg Br.)
Kurzfassung (PDF)

„Erwerbung im Ganzen! sehr erwünscht”. Der lange Weg der 1938 beschlagnahmten Bibliothek Petschek und ihre Identifizierung im Bestand der SUB Hamburg (Acquisitions as a whole are very desirable: the long path of the Petschek Library seized in 1938 and now in the SUB Hamburg) (Ulrike Preuß; Hamburg)
Kurzfassung (PDF)

Die Enteignung der Bibliothek des Katholischen Hochschulvereins in Salzburg – Ausdruck eines „Kulturkampfes” zwischen politischem Katholizismus und Nationalsozialismus? (The expropriation of the Catholic Students' Association Library in Salzburg - the expression of a 'culture war' between political Catholicism and National Socialism?)(Prof. Helga Embacher; Salzburg)
Kurzfassung (PDF)

Der hinterlassene Fingerabdruck des „Ahnenerbes” – Ein brisantes Kapitel der NS-Provenienzforschung an der Universitätsbibliothek Salzburg (A surviving trace of the Ahnenerbe - a controversial chapter of Nazi era provenance research at the University Library of Salzburg) (Andreas Schmoller; Salzburg)
Kurzfassung (PDF)

Themenblock V: Quellen, Methoden, Perspektiven - Sources, Methods and Perspectives

Die Kunsthandlungen und Auktionshäuser von Adolf Weinmüller in München und Wien 1936–1945 (The art dealerships and auction houses of Adolf Weinmueller in Munich and Vienna 1936-1945) (Meike Hopp; München)
Kurzfassung (PDF)

Die Galerie Heinemann online. Ein Internet-Datenbankprojekt des Deutschen Kunstarchivs im Germanischen Nationalmuseum, Nürnberg, in Kooperation mit dem Zentralinstitut für Kunstgeschichte, München (Galerie Heinemann online - an internet database project of the Kunstarchiv of the German National Museum Nuremberg in cooperation with the Zentralinstitut fuer Kunstgeschichte, Munich) (Dr. Birgit Jooss; Nürnberg)
Kurzfassung (PDF)

Provenienzforschung zu Porzellanen (Provenance research on porcelain) (Leonhard Weidinger; Wien)
Kurzfassung (PDF)

Die Offenbacher Exlibris Dokumentation: Hilfsmittel bei der Provenienzforschung (Offenbach bookplate documentation - an aid in provenance research) (F.J. Hoogewoud; Haarlem)
Kurzfassung (PDF)

NS-Antiquariate und ihre Rolle im NS-Bücherraub in Wien (Nazi antiquarians and their role in book theft in Vienna) (Dr. Walter Mentzel / Harald, Albrecht; Wien)
Kurzfassung (PDF)

Wie Raubgut zu Beutegut wurde. Die Bücherdepots der Reichstauschstelle (Looting pays - the book depots of the Reichstauschstelle) (Dr. Cornelia Briel; Berlin)
Kurzfassung (PDF)

Buchwege. Projektergebnisse der Zentral- und Landesbibliothek Berlin (Library paths - a project of the Zentral- und Landesbibliothek Berlin) (Peter Prölß; Berlin)
Kurzfassung (PDF)


Contact:
Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek
waterloo road 8
30169 Hanover
tel +49,511 1267-0
fax +49 511 1267-202
information@gwlb.de

© website copyright Central Registry 2017